Aggressions-Beratung


Sind Sie häufig wütend und aggressiv? Bereuen Sie Ihre aggressiven Taten und Worte in der Regel hinterher? Passiert es Ihnen trotzdem immer wieder, dass Sie von Ihrer Wut übermannt werden? Beschädigen Sie mit Ihrem Verhalten Ihre privaten oder beruflichen Beziehungen? Tun Sie damit nicht nur anderen Menschen sondern auch sich selbst weh?

In meinem Wut- und Aggressionsbewältigungs-Coaching beleuchte ich mit Ihnen zwei grundlegende Bewältigungsstrategien. Die eine Strategie beschäftigt sich grobgesagt damit, Aggressionen unter Kontrolle zu bringen. Das ist sicher hilfreich und sinnvoll, jedoch reicht diese Bewältigungsstrategie allein nicht aus, um wirklich Aggressionen überwinden zu können. Das reine Kontrollieren von Aggressionen führt nicht zu deren Auflösung.

Deshalb halte ich die zweite Bewältigungsstrategie für viel wichtiger und wesentlicher. Diese Bewältigungsstrategie befasst sich mit den psychologischen Hintergründen von Aggressionen. Es geht hierbei viel mehr darum,

  • die äußeren und inneren Ursprünge der Aggressionen zu beleuchten,
  • die äußeren und inneren Stellschrauben zur Regulierung der Aggressionen zu bestimmen,
  • das positive Motiv zu erkennen, das sich hinter den Aggressionen verbirgt,
  • Aggressionen künftig in die richtigen Kanäle zu leiten,
  • Verantwortung für eigene Aggressionen zu erkennen,
  • soziale und mentale Kompetenzen zu entwickeln,
  • Aggressionen zu überwinden und hinter sich zu lassen,
  • sich selbst und anderen respektvoll und aggressionsfrei zu begegnen.

Aggressionen haben häufig etwas mit mentalen oder emotionalen Überforderungen zu tun sowie mit einem Mangel an Respekt, Akzeptanz, Empathie, Interesse und Verständnis. Wut, Aggression und andere negative Gefühlszustände sind aber zunächst einmal ganz natürliche Reaktionen. Diese haben etwas mit unseren unerfüllten Bedürfnissen zu tun. Unerfüllte Bedürfnisse bescheren uns von Natur aus unangenehmen Gefühle. Das ist so und ist nicht zu ändern. Unerfüllte Bedürfnisse streben einfach immer nach Erfüllung. Werden sie nicht erfüllt, fühlt sich das nicht gut an. Entsprechend negativ können unsere Reaktionen daraufhin sein. Sehr häufig ist es jedoch so, dass sich unsere Bedürfnisse nur deshalb nicht erfüllen, weil wir nicht erkennen, welche Strategien zu deren Erfüllung geeignet sind. Genauso wenig wissen wir, wer für unsere unangenehmen Gefühle – wie z.B. unsere Aggressionen – verantwortlich ist. Das sind in den allermeisten Fällen nämlich wir selbst. Und weil wir die Psychologie dahinter nicht kennen, halten wir häufig andere für die Verantwortlichen. Deshalb lassen wir unsere Wut dann auch gerne an ihnen aus.

Aus diesem Grunde dient mein Aggressionsbewältigungs-Coaching in erster Linie zum besseren Verständnis psychologischer Hintergründe, sowie zur Stärkung und Entwicklung sozialer Kompetenzen und sonstiger persönlicher Potenziale.

Mein Angebot an Sie: Psychologische Beratung / Coaching zur Wut- und Aggressions-Bewältigung /-Überwindung.

Dauer des gesamten Beratungsprozesses: Durchschnittlich 5 Sitzungen zu je 1,5 bis 2 Stunden. Je nach Situation können es weniger oder mehr Sitzungen sein.

Meine Qualifikation: Staatlich geprüfte und zugelassene Ausbildung zum Psychologischen Berater und Personal Coach mit anerkanntem Abschluss und Zertifikat – Fortbildung findet kontinuierlich statt – jahrelange Berufserfahrung.

Mein Coaching-Format/meine Beratungs-Methode: (PROZESSBEGLEITEND) fundierte Psychologische Beratung / professionelles Coaching durch lösungsorientierte Interventionstechniken: systemische Intervention, konstruktivistische Intervention, neurolinguistische Intervention (NLP), kreative und intuitive Intervention.

Verpflichtung zur Vertraulichkeit und Verschwiegenheit: Selbstverständlich wird alles, was Sie mit mir besprechen, streng vertraulich behandelt.

Herzlichst – Ihr Ralf Hillmann


Terminvereinbarung

Praxis-Termine / Online-Termine / Telefon-Termine / Hausbesuchs-Termine

Kontakt / Sprechzeiten / Preise


Hinweis: Psychologische Beratung ist keine Therapie und ersetzt deshalb keine ärztliche oder therapeutische Behandlung und soll auch keine laufende oder bevorstehende Behandlung medizinischer oder psychotherapeutischer Art ersetzen. Die Kosten für Psychologische Beratung werden deshalb auch nicht von den Krankenkassen erstattet.


Psychologische Beratung und Coaching - Ralf Hillmann - Paarberatung und Einzelcoaching